Onkologie / Chemotherapie

Bei Chemotherapien fallen die Haare meistens innerhalb von 1-3 Wochen komplett aus. Es ist anzunehmen, dass bei den meisten ein Haarausfall aufgrund eines anagenen Effluviums auftritt. Das anagene Effluvium zeichnet sich dadurch aus, dass die Haarwurzel nur geschockt wird, aber nicht zerstört. Somit kommen die meisten Haare auch wieder nach, wenn dieser Störeffekt (Chemo Behandlung) aufhört.

Sie können damit rechnen, dass die Haare ca. 2-4 Wochen nach der letzten Behandlung wieder anfangen zu wachsen. Sollten Sie bereits an Krebs leiden, möchten wir Ihnen hiermit alles Gute für Ihre Behandlung wünschen.

Wir werden sehr häufig gefragt, ob die NatureNet Perücke nicht geeignet wäre zur Überbrückung einer Chemotherapie. Hierzu lautet unsere Antwort entschieden jein! Das Pro und Kontra möchten wir Ihnen hier kurz darstellen.

Kontra:

1. Im Gegensatz zu Alopecia areata Kunden werden Sie wenig Erfahrung mit Perücken haben. NatureNet Perücken sind zwar sehr natürlich, aber aufgrund der filigranen Ausarbeitung für unerfahrene Benutzerinnen nicht immer sehr einfach zu pflegen.

2. Sie brauchen auf jeden Fall zwei Perücken, denn die NatureNet Perücken halten nicht auf Haaren. Sie brauchen aber für die Zeit, beginnend ab der letzten Sitzung, eine Perücke die auch auf nachwachsenden Haaren sitzen können. Das kann eine gute Kunsthaar Perücke sein.

3. Wenn eine NatureNet Perücke kaputt geht, brauchen wir mindestens 4 Wochen Zeit, bevor wir Ersatz liefern können. Geht die Therapie länger als 5 Monate, wären zwei NatureNet Perücken ratsam, was aber die Kosten wieder ein wenig erhöhen würde.

Pro:

1. Für den Therapieerfolg ist es wichtig, dass Sie sich wohl fühlen und sozial interagieren können. Das gewährleistet die NatureNet Perücke perfekt.

2. Die NatureNet Perücke kann exakt Ihrem eigenen Haarschnitt nachempfunden werden. Die Perücke wird auf Ihrem Kopf eingeschnitten und Sie bestimmen, wie die Frisur aussehen soll.

3. Die NatureNet Perücke ist preislich sehr günstig und bewegt sich preislich nur im Rahmen einer guten Kunsthaar Perücke und ca. 1/3 – 1/4 einer guten Echthaar Perücke.

Sollten Sie sich dennoch für eine NatureNet Perücke entscheiden, können wir Ihnen versichern, dass Sie sich für eine Toplösung entschieden haben. Es gibt zur Zeit nichts, was an die Natürlichkeit, Tragekomfort und Situationssicherheit heranreichen könnte.

Hier ein kleiner Vergleich zwischen einer NatureNet Perücke mit einer Kunsthaar Perücke auf Monofilament + Tressen.

 perücke-1Das ist eine Kunsthaar Monofilament Perücke mit Tressen am Hinterkopf. Die Perücke haben wir zur besseren Ansicht umgedreht

perücke-2Das ist eine NatureNet Montur. Die Montur besteht durchgängig aus einem feinen Netz. Hinten ist es

perücke-3Die Kunsthaar Perücke wurde auf einen weißen Styroporkopf gesetzt. Wie Sie sehen können, sind die Tressen, bei leichter Bewegung schon recht gut erkennbar.

perücke-4Die NatureNet Perücke wurde auf den gleichen Styroporkopf gesetzt. Sie können zwar auch das Weiße erkennen, aber nichts, was auf eine Perücke hinweisen würde.

perücke-5Hier kann man nochmals deutlich die Tressen erkennen.

perücke-6Auch wenn man die Haare bewusst wegbewegt, sieht die NatureNet Perücke immer noch absolut natürlich aus.

Wenn Sie auf eine optimale Lösung Wert legen, sollten Sie eine maßangefertigte NatureNet Perücke erwerben. Falls die Zeit zu knapp sein sollte, könnte auch eine Standard Perücke sehr gute Dienste leisten. Damit können Sie die haarlose Zeit perfekt abdecken und sind in keiner Weise eingeschränkt bis Ihre Haare wieder wachsen.